Segelurlaub in Spanien

Die beste Art, die Küste und die Inseln des Mittelmeeres zu entdecken und zu genießen

Die Mittelmeerküste und die Kanaren sind der perfekte Ort für einen Segelurlaub. Die Winde, die sowohl an der Costa Brava als auch auf den Kanarischen Inseln wehen, bieten ideale Segelbedingungen, bei denen Sie die Küste mit ihren zahlreichen Buchten, Höhlen, einsamen Stränden und Fischerdörfern entdecken und herrliche Sonnenuntergänge genießen können. 

An der nördlichen Costa Brava gibt es Naturschutzgebiete mit einer wilden und zerklüfteten Landschaft, umgeben von Stränden und kleinen Buchten (die schönsten im Mittelmeer), die zwischen Felsen versteckt sind, und mit kleinen Fischerdörfern, in denen Sie die traditionelle Küche der Region probieren können. Wenn Sie ein erfahrener Segler sind, können Sie vom Hafen von Roses aus nach Menorca (140 sm) oder Formentera (235 sm) in See stechen.

Lanzarote, eine der Kanarischen Inseln (und der Ausgangspunkt unserer Segeltörns), ist als die Insel der Vulkane bekannt. Sie hat ein subtropisches Klima mit milden Temperaturen und einer trockenen Umgebung. Da während dieser Zeit des Jahres die vorherrschenden Winde die Passatwinde sind, ist das Segeln zwischen den Inseln (Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Palma, La Gomera und Hierro) ein außergewöhnliches Erlebnis.  

 

Wo würden Sie am liebsten Ihren Segelurlaub genießen?

Pogo 36 auf den Kanarischen Inseln

Genießen Sie ein einzigartiges Segelerlebnis auf den Kanarischen Inseln


Verfügbar von November 2019 bis April 2020.


Mehr info